Rama Dama 2024 - Hessen Militär

Lebendige Geschichte in Hessen
Gesellschaft für hessische Militär- und Zivilgeschichte
Direkt zum Seiteninhalt

Rama Dama 2024

Zur großen Aufräumaktion in den Wachhäusern lud der Vorstand am Wochenende ein.
"Wie auf der Jahreshauptversammlung beschlossen, sollten die beiden Wachhäuser des Schlosses Fasanerie in Eichenzell aufgeräumt und von "Altlasten" befreit werden.
Die beiden Wachhäuser werden der Gesellschaft für hessische Militär- und Zivilgeschichte von der Schlossverwaltung zur Verfügung gestellt. In früheren Zeiten fand die Zeitreise in der Nähe der Wachhäuser statt, diese wurden als Taverne bzw. als Schlafstelle genutzt. Nach dem Umzug der Zeitreise in den Obstgarten
dienen sie als Lagerstätte für Zeitreise-Utensilien wie Wachzelt, Tavernenausstattung, Gefechtsfeldabsperrung, Beschilderung, Tische, Bänke und vieles mehr.
Im Laufe der Jahrzehnte haben sich aber auch viele Dinge angesammelt, die nicht mehr benötigt werden oder im Zustand der Auflösung begriffen waren. Altes, schimmeliges Stroh, von Mäusen zerfressene und verschmutze Planen mussten entsorgt und holzwurmstichiges, ja gar verfaultes Holz musste ebenfalls entsorgt oder für die Nutzung als Brennholz kleingeschnitten und trocken eingelagert werden.
Um das alles zu in Angriff zu nehmen, trafen sich am 23. März 2024 rund 25 Mitglieder der Gesellschaft an den beiden Wachhäusern und schritten tatkräftig ans Werk. Bereits vier Stunden später waren die Arbeiten bereits beendet und die beiden Wachhäuser präsentieren sich nun sauber und aufgeräumt. Für die nächste Zeitreise steht nun ausreichend Brennholz zur Verfügung und muss nicht zugekauft werden.

Allen Beteiligten gilt unser herzlichster Dank & Horrido


Michael Mayer
Wiesbaden, den 25.03.2024"






Was man beim Aufräumen findet,
da werden Erinnerungen wach!











Aktualisiert: 20.05.2024
Zurück zum Seiteninhalt